Das Tomahawk ist ein Rib-Eye-Steak, das noch am Rippenbogen hängt. Durch den schönen langen Knochen, der das Tomahawk ausmacht wird der Fleischgeschmack noch intensiever. Dieser Hingucker eignet sich perfekt zum Kurzbraten und ist, dank dem Knochen, unglaublich saftig.

Seinen Namen erhält das Stück aus der Hochrippe daher, dass es von weitem an ein Indianer Tomahawk erinnert. Das Wort tamahaac stammt aus der indianischen Sprache und bedeutet so viel wie Axt/Kriegsbeil.

Gewicht: 0,6kg bis 1,4kg (inkl. Knochen)

Zubereitung:

  • rechtzeitig Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen
  • von beiden Seiten auf dem Grill oder in der Pfanne ca. 3 min scharf anbraten (je nach Dicke)
  • Fleisch nie mit der Gabel einstecken
  • im Ofen oder der indirekten Grillzone bei ca. 120°C ca. 30min auf Kerntemperatur gar ziehen
  • mit Hilfe von Thermometer Kerntemperatur messen
  • zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und noch mal 2-4min ruhen lassen
  • je dicker das Fleisch, desto länger die Garzeit
  • Rare  48-52°C
  • Medium Rare (innen rosa)  52-55°C
  • Medium  55-59°C
  • Well done (komplett durchgegart) 60-62°C